Menü
Riskieren Sie mal ein Auge!

Termin festgelegt

Ankündigung im Gewerbe-Newsletter:

Die nächste Gewerbeschau steht vor der Tür! Als Datum für die Frühjahrsmesse hat der Gewerbeverein das erste Märzwochenende in 2018 festgelegt (03. und 04.03.2018).
Das Motto heißt:
Gewerbeschau Sinntal 2018: Profis vor Ort; DIE Messe im Bergwinkel !


Zahlreiche Jungmeister und Jubilare auf erstem Meisterforum ausgezeichnet

Der hohe Stellenwert des Meisterbriefes war beim ersten Meisterforum der Kreishandwerkerschaft Gelnhausen-Schlüchtern und der Handwerkskammer Wiesbaden am Freitag, 9. Juni 2017, in der Schlüchterner Stadthalle ein Schwerpunktthema. Zahlreiche Jungmeister und Meister-Jubilare wurden ausgezeichnet.
Für 25-jährige Meistertätigkeit wurden aus dem heimischen Raum geehrt:
Feinwerkmechanikermeister Werner Alt 
Maler- und Lackierermeister Rainer Eifert und Jochen Merx 
Zimmerermeister Rainer Landsgesell


Mühlentag in der Hutzelmühle

5. Juni 2017 - Mühle hautnah erleben in Neuengronau

Anlässlich des jährlich am Pfingstmontag stattfindenden Deutschen Mühlentages öffnet auch die Familie Schneider aus Neuengronau ihre Hutzelmühle in der Junkerstraße 2.

Angeboten werden neben Mühlenführungen in kleinen Gruppen auch Leckeres vom Grill, Backwaren aus dem Holzbackofen, hausgemachte Kuchen und Kaffee. Für die musikalische Unterhaltung sorgt der Musikverein Neuengronau.


2-Rad-Roth berät

8. + 9. April 2017 - Großes Interesse der Besucher bei Hausmesse

Viel Interesse gab es für Fahrräder und Gartengeräte bei der Hausmesse von 2-Rad-Roth in der Breuningser Straße 9 in Sterbfritz. Alles was das Radler-Herz begehrt konnte gesichtet, angefasst und auch getestet werden, denn der Fachbetrieb hat ständig 300 Fahrräder auf seiner 400 Quadratmeter großen Verkaufsfläche auf Lager vorrätig – vom Kinderfahrrad bis zum HighTech-Bike.

Mehr…

Für persönliche und vor allem fachkundige Beratungen ist 2-Rad-Roth bekannt, aber auch seine erstklassige Servicewerkstatt (klare Diagnose, einen festen Kostenrahmen, bei jeder Reparatur ein Check auf Betriebs- und Verkehrssicherheit), in der bei Bedarf alle Marken repariert werden.

Das Hauptaugenmerk bei der Hausmesse lag auf den trendigen Elektrorädern und E-Bikes. Auch untrainierte Radfahrer können nämlich durch Unterstützung ihren Tourenradius bequem auf bis zu 200 Kilometern ausweiten. Steile Anstiege sind keine Fragen der Kondition mehr. Eine große Auswahl Elektroräder, vom bequemen Cityrad bis zum sportlichen Mountainbike der Marken Winora, Staiger, Hai, Ghost, Cannondale, hauptsächlich mit den Antriebssystemen von Bosch, Yamaha und Shimano, hat 2-Rad-Roth. Beim Pedelec (PEDal-ELEctricCycle) arbeitet der Motor unterstützend zur Kraft des Fahrers, und der Gesetzgeber hat für die Fahrräder für öffentliche Straßen die Dauerleistung auf 250 Watt und 25 km/h begrenzt. E-Bikes, die schneller als 25km/h unterstützen, deren Motor mehr als 250 Watt Leistung haben oder selbständig fahren, unterliegen gesonderten Auflagen, da sie als Kraftrad eingestuft sind.

Bei der Hausmesse gab es bei den Fahrrädern, aber auch beim Gartengeräten Sonderangebote und stark reduzierte Einzelstücke. Ein Fahrradflohmarkt von privat an privat lockte, die Kinderbelustigungen (Feuerwehrautohüpfburg) und natürlich das leibliche Wohl.

Das Traditionsunternehmen wurde im Jahr 1950 von Schmiedemeister Johannes Roth als Schmiede und Vertrieb von Landmaschinen gegründet. Sein Sohn Karl Heinz Roth, Schmiedemeister seit 1964, übernahm das Geschäft im Jahre 1972. Der Betrieb wurde mehrfach erweitert und ist Zulieferung und erfüllt Wartungsarbeiten heimischer Industriebetriebe. 1974 kam der Vertrieb und die Serviceleistungen von Fahrrädern, Mofas und Kleinkrafträder hinzu, 1978 auch der Vertrieb und der Service von Gartengeräten. Steffen Roth, Metallbaumeister seit 1996, übernahm im Jahr 2000 die Firma von seinem Vater Karl Heinz Roth.

Weniger…

Hochglänzendes Sinntal

Imagebroschüre der ortsansässigen Unternehmen und Porträts der Ortsteile

Die ganze Vielfalt der ortsansässigen Unternehmen und des Lebens in der Gemeinde Sinntal haben Schneider Profession Design und Wagners Anzeigenvertrieb in einer Imagebroschüre dargestellt, die inzwischen an rund 3 500 Haushalte verteilt ist. Jüngst präsentierten Markus Schneider (Elm) und Günter Wagner (Zeitlofs) in der Sterbfritzer Postagentur das Projekt.

... Mehr lesen »


Initiative von Friseure Scheuermann

26. Dezember 2016 - Freude schenken - Weihnachtsaktion für die Sinntaler Tafelkinder

Kunden und Geschäftspartner des Familienunternehmens Scheuermann, die Friseure, haben am Vorabend des Heiligen Abends einem guten Dutzend bedürftiger Kinder in Sterbfritz eine große Freude bereitet. Weihnachtsmann Stephan Weber hatte bei der Bescherung schwer an seinem vollen Sack zu schleppen.

... Mehr lesen »


500 Euro für die Rappelkiste

10. Dezember 2016 - Rewe Markt Lapp spendet Erlös aus Losverkauf

Eine Spende in Höhe von 500 Euro überreichten Rainer Lapp, Inhaber des Rewe-Marktes in Sterbfritz, und Marktleiterin Diana Okolsdajew an Bürgermeister Carsten Ullrich. Das Geld kommt dem Kindergarten "Rappelkiste" zugute.

... Mehr lesen »


Neuer Rewe-Markt Lapp genehmigt

09. Dezember 2016 - Baubeginn im kommenden Frühjahr - Eröffnung spätestens im November

Die Sicherstellung einer hinreichenden Lebensmittel-Grundversorgung ist seit Jahren das Ziel der Gemeinde Sinntal. Konsequent hat das Gemeindeparlament daher die Pläne zum neuen Rewe-Markt am Ortseingang von Sterbfritz voran getrieben und nach und nach alle Stolpersteine aus dem Weg geräumt. Jetzt kann endlich gebaut werden                

... Mehr lesen »


Der Gewerbeverein begrüßt seine neuen Mitglieder

Reisedienst Kimmel

... ist ein modernes, traditionsreiches Reiseunternehmen aus Züntersbach. Der Name Kimmel steht für langjährige Reisedienste, qualifizierte Fahrer, interessante Touren und einen modernen Fuhrpark.      
www.kimmel-reisedienst.de

 

Seyhan Röll

... führt unter 'Younique by Seyhan' einen Direktvertrieb für Kosmetikartikel. Daneben bieten sie auch Bürodienstleistungen an.
www.glamourladies.de


Optikstüberl verloste Brille nach Wunsch bei Gewerbeschau

Der Gewinner Herr Joachim Krause freut sich nun über seine neue Gleitsichtbrille im Wert von 1300,-€.
Das Team vom Optikstüberl bedankt sich bei Frau Merx der Vorsitzenden des Gewerbevereins Sinntal, für die Ziehung des Gewinners und wünscht Herrn Krause viel Spaß mit seiner neuen „Lieblingsbrille“.

Mehr…

Des Weiteren freut sich das Optikstüberl über Zuwachs und begrüßt Herrn Berhard Koschella in seinem Team. Herr Koschella verfügt über langjährige Berufserfahrung in der Augenoptik und freut sich diese im neuen Unternehmen einzubringen.
Anlässlich des Neuzugangs bietet das Optikstüberl allen Kunden einen Rabatt von 25% auf alle Markengläser, eingeschlossen Premium-Gleitsichtgläser.
Vorbeischauen lohnt sich.

Weniger…

38 Aussteller bei Gewerbeschau in Sterbfritz

17. + 18. September 2016 - Viel los war am Wochenende in und um die Mehrzweckhalle in Sterbfritz: Dort fand zum achten Mal die Gewerbeschau Sinntal, ausgerichtet vom Gewerbeverein, statt. Unter dem Motto „Sinntal aktiv!“ zeigten knapp 40 Aussteller das Unternehmensspektrum in der Gemeinde Sinntal.

... Mehr lesen »


Das Darknet (Dunkles Netz) – Millionen Userdaten im Netz verfügbar

IT Sicherheits Check, Penetrationstests, Awarness und ISO 27000 - Begrifflichkeiten der IT Sicherheit einfach erklärt vom Experten

Als EDV Sachverständiger und IT Forensiker hat sich Marcel Jordan bereits einen etablierten Namen in der Szene machen können. Derzeit arbeitet Jordan mit vielen Auftraggebern der Privatwirtschaft aber auch Behörden und Kommunen im Bereich IT Sicherheit erfolgreich zusammen. Einer, nach dem neuen IT Sicherheitsgesetz der Bundesregierung, beauftragten bundesweiten Awareness Schulung für IT Verantwortliche von kritischen Infrastrukturen durch einen Carrier kam Jordan u.a. zur Vorbereitung auch in das sogenannte Darknet.

Was genau Herr Marcel Jordan hier fand bzw. zu berichten hat, erfahren Sie in der kommenden IHK Ausgabe im September mit dem Schwerpunktthema "Digitalisierung" – seien Sie gespannt!


Schnitzel sei Dank: Mehrere Tausend Euro für Brandopfer

25. Juli 2016 - Im Landgasthof Jossgrund in Jossa ist am Montag die Schnitzel-Straße angeworfen worden – und Hunderte kamen. Die Aktion fand zugunsten der Brandopfer statt, die bei dem verheerenden Brand in der Waldsiedlung jüngst ihr gesamtes Hab und Gut verloren haben.
Pro Schnitzelteller gingen fünf Euro Reinerlös an die vom Schicksal gebeutelte Familie. Damit kamen mehrere Tausend Euro zusammen, mit denen sich die Familie, die in der Nachbarschaft unterkommen war, mit dem Nötigsten eindecken kann. Bürgermeister Carsten Ullrich legte höchstpersönlich die Schnitzel in die Schnitzelstraße. Oliver Habekost, Vorsitzender der Gemeindevertretung, holte sie wieder heraus und legte sie den hungrigen Helfern auf die Teller – darunter ganze Feuerwehr-Mannschaften.


Optik-Müller in Sinntal Sterbfritz begeht 10-jähriges Firmenjubiläum mit Aktionstagen

23. Juli 2016 - Optik-Müller feierte das 10-jährige Firmenjubiläum. Grund genug, sich bei den Kunden für Ihre Treue zu bedanken. Das Team um Hans Günter Müller begrüßte seine Gäste im ehemaligen Hof der Firma Knothe. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.
Die Jubiläums-Rabattaktion läuft noch bis zum 31. August.
...Mehr lesen »


Ausstellerversammlung zur Gewerbeschau

14. Juli 2016 - Die Vorbereitungen für die diesjährige Gewerbeschau in Sterbfritz, ausgerichtet vom Gewerbeverein Sinntal, sind in vollem Gange, erklärte die Vorsitzende des Vereins, Heike Merx, während der letzten Mitgliederversammlung.
Die Gewerbeschau am 17. und 18. September steht unter dem Motto „Sinntal aktiv“. Viel Wert wird dabei auf die Vorstellung der Sinntaler Firmen und Geschäfte gelegt.
Der Gewerbeschau- Samstag endet mit einer After-Work-Party, sie beginnt um 19 Uhr mit Musik, Speisen und Getränken. Der Eintritt ist frei.       ... Mehr lesen »


Archiv

zum Archiv...